Frauen

Hallo du wunderbare Frau, Herzensschwester!

Frauen liegen mir so sehr am Herzen. Weil ich selber eine bin...und, weil ich selbst gelitten habe unter der Herabwürdigung der Frau. Dies geschah in meiner Ursprungsfamilie. Es geschah durch von Müttern verletzte Männer, die dann wiederum Frauen nicht ehren konnten. Und es geschah durch Frauen, die ihren eigenen Wert nicht erkannten, nicht vermittelt bekamen in einer von Männern beherrschten Welt.

Männer und Frauen sind gleichermaßen wunderbare Wesen und auch der Mann ist durch unendlich viel Schmerz und Leid gegangen über die Jahrhunderte. Auch der Mann wird immer wieder sehr ungerecht behandelt, herabgewürdigt, nicht gesehen in der Schönheit seines Wesens.

Dieser ganze Kampf möge endlich aufhören und wir mögen uns gegenseitig als das erkennen, was wir sind-

Göttliche Wesen. Wesen auf ihrem Weg zurück zu unserer Quelle, zurück in die Einheit.

 

 

 

 

Sehr am Herzen liegen mir schon immer Themen, mit denen besonders wir Frauen konfrontiert sind:

 

Periodenschmerzen, sexuelle Probleme (aus weiblicher Perspektive), schwierige bis traumatische Geburten und deren Folgen, (ungewollte) Kinderlosigkeit, (früher) Verlust eines Kindes, Abtreibung, Probleme mit den Kindern und eigene Ablösungsthematik von den Kindern, Menopause und Perspektivwechsel im Älterwerden

 

 

 

Jenseits von richtig und falsch gibt es einen Ort. Hier können wir einander begegnen.

Rumi